Helmut Richter – Es gibt kein ästhetisches Argument | There is no esthetic argument

20130731_163834“There is no esthetic argument, there is only an esthetic postulate. However: There is no architectonic determinism. What ever we can say is, that continuous work on a certain problem, continuous effort and the intention to improve something, asides of the use of clear arguments controlling our actions, leads to this result.”

Helmut Richter: Bad S. Sares, Wien 3, Bauzeit 1983/84, in: UmBau 8, Österreichische Gesellschaft für Architektur (Hrsg.), Vienna, December 1984, p. 78

“Es gibt kein ästhetisches Argument, es gibt nur ein ästhetisches Postulat. Trotzdem: Es gibt natürlich keinen architektonischen Determinismus.

Was wir sagen können ist, daß ständige Beschäftigung mit einem Problem, dauernde Anstrengung und der Wille, etwas zu verbessern, neben der Verwendung von klaren Argumenten bei der Kontrolle unserer Handlungen zu dem Resultat führt.”

Helmut Richter: Bad S. Sares, Wien 3, Bauzeit 1983/84, in: UmBau 8, Österreichische Gesellschaft für Architektur (Hrsg.), Wien, Dezember 1984, S. 78

 

Leave a Reply